Einstrahlungs-Referenz-Sensoren

Diese kalibrierten Einstrahlungs-Referenz-Sensoren (und weitere) sind als Zubehör für das PVPM erhältlich.

M+T Si (mono-/polykristallin, opt. mit KG-Filter)

Referenz-Sensoren des Typs M+T Si sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Neben den "normalen" monokristallinen Zellen sind auch polykristalline und solche mit Filtergläsern (KG) erhältlich, die den Sensor geeignet für die Vermessung von Modulen aus amorph-Silizium machen.

Der Sensor ist standardmäßig mit einem Pt1000-Temperaturfühler für die Kompensation der Zelltemperatur ausgestattet.

Anschlussleitung 10m (Sonder-Längen möglich) muss separat bestellt werden.

Best.-Nr.: M+T Si [mono/poly/KG] oder M+T Si [mono/poly/KG]-A (PVPM1500X)

SOZ-03 (monokristallin)

Der SOZ-03 ist ein kalibrierter Einstrahlungs-Referenz-Sensor, bestehend aus einer mono- oder polykristallinen Zelle, eingebettet in EVA unter PV-Glas, so dass ein optisches und thermisches Verhalten ähnlich einem kristallinen PV-Modul angenommen werden kann. Das Kunststoffgehäuse (71,0cm x 12,4cm x 12,2cm) ist wasserfest, der Sensor kann dauerhaft im Freien verwendet werden. Der mitglieferte Edelstahl-Halter erlaubt für Messungen die Schnellmontage am Rahmen des untersuchten PV-Moduls.

Der Sensor ist mit einem Pt1000-Temperaturfühler (optional: Pt100) für die Kompensation der Zelltemperatur ausgestattet.

Anschlussleitung 10m (Sonder-Längen möglich) muss separat bestellt werden.

Best.-Nr.: NES SOZ-03-MonoBrack / NES SOZ-03-PolyBrack  +  NES SOZ-03-Cable oder NES SOZ-03-Cable-A (PVPM1500X)

ISE Fraunhofer Outdoor-Präzisions-Referenz

Die Outdoor-Präzisions-Referenzen des ISE Fraunhofer in Freiburg haben mit die höchste am Markt verfügbare Genauigkeit. Diese Sensoren sind mit oder ohne Absorptions-Filter erhältlich und so zur Referenzierung unterschiedlicher Technologien einsetzbar.

Der Sensor kann mit einem RTD-Temperaturfühler für die Kompensation der Zelltemperatur ausgestattet sein.

Anschlussleitung 10m (Sonder-Längen möglich).

Best.-Nr.: auf Anfrage

ISET Sensor (mono-/polykristallin/amorph)

Die Einstrahlungs-Referenz-Sensoren Sensoren des Typs "ISET-Sensor" wurden am ehemaligen ISET (ist heute IWES Fraunhofer) in Kassel entwickelt. Diese Sensoren sind in verschiedenen Zell-Technologien erhältlich (z.B. mono-, polykristallin, amorph). Der Sensor hat ein aufwändiges Aluminium-Gehäuse, an dass der verwendete Mess-Shunt thermisch gekoppelt ist.

Der Sensor ist mit einem Pt1000-Temperaturfühler für die Kompensation der Zelltemperatur ausgestattet.

Anschlussleitung 10m (andere Längen auf Anfrage), muss separat bestellt werden.

Best.-Nr.: ISET-Sensor mono/poly/aSi